KomKI als Gast beim Meetup agiles Lernen

Agiles Lernen in persönlichen Lernnetzwerken

Am 16.02.2022 war KomKI Gast beim virtuellen Meetup „agiles Lernen“ der QualityMinds GmbH.

Nach einer kurzen Vorstellung des Projektes und der Logik der Lern- und Experimentierräume von KomKI wurde mit den Teilnehmer:innen im Rahmen eines Lean Coffees intensiv diskutiert, was die Bedingungen von sozialen Lernräumen bzw. persönlichen Lernnetzwerken sein können.

Z.B. die Frage: Wie die Wertschöpfung in Lernzirkeln angeregt und unterstützt werden kann, damit (intrinsische) Motivation entsteht, die den Lernprozess in Gang bringt.

Oder: Wie kann auf das Argument reagiert werden: „Ich habe keine Zeit zum Lernen“.

Gemeinsam haben die Anwesenden Ideen gesammelt und abgewogen:

  • Wie kann z. B. ein Organisationselement wie ein sog. Learning Friday (also die Freiheit, bestimmte Zeiten im Arbeitsalltag zum Lernen zu nutzen) in die Unternehmenskultur integriert werden? oder
  • Wie lange kann das Lernen aufgeschoben werden, bis die Kompetenzstruktur nicht mehr ausreicht, um eine bestimmte Aufgabe zu erledigen?

Viele sehr gute Ideen und Ansätze zum weiter diskutieren sind zusammen gekommen, so dass die Gruppe von rund 15 Teilnehmenden beschlossen hat, den Austausch fortzuführen.

Lust, ebenfalls dabei zu sein? Hier geht es zur Kontaktaufnahme.

Danke an Manuel Illi, Learning Consultant der QualityMinds GmbH für die Möglichkeit, die Lern- und Experimentierräume von KomKI und das Konzept des gemeinsamen Lernens vorzustellen. Wir kommen gerne wieder!

close

Interesse, mehr über KomKI zu erfahren?

Melde dich jetzt an für die nächste Veranstaltung von KomKI:

Wir senden keinen Spam! Erfahren mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere KomKI Neuigkeiten